Aktiv am BIO Bauernhof Binterhof: den Sommer in Kastelruth erleben

Atmen Sie die frische Bergluft beim Wandern ein, bewundern Sie die prächtigen Wiesen auf anspruchsvollen Bike Trails und genießen Sie die wunderschöne Kulisse der Dolomiten.

Was unsere Gäste besonders schätzen

Lesen Sie mehr dazu

Ein Paradies für Sportliche, Familien und Genießer -Ihr Urlaubsparadies auf der Seiser Alm und Grödnertal in Südtirol bietet unzählige Sportmöglichkeiten, wie

  • Erholsame Spaziergänge in der unberührten Natur
  • Intensive Bergwanderungen
  • Einfache Familien Mountainbike- und E- Bike Touren
  • Mountainbike - und E- Bike Touren für Experten
  • Nordic Walking und Jogging
  • Kletterpartien im Hotspot der Dolomiten: Im Sommer finden geführte Klettertouren für jeden Typ statt: vom Einsteiger bis zum Kletterprofi.
  • Sportplatz Telfen (10 Minuten mit dem Auto entfernt): indoor klettern, bouldern, Tennis, öffentliches Schwimmbad mit Kinderbecken
  • Hoch zu Ross: Das Angebot rund ums Reiten auf der Seiser Alm, Kastelruth, Seis, Völs am Schlern und im Grödnertal reicht von Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, Privatstunden auf der Koppel bis hin zu Ausritten und Pferdetrekking.
  • Einmaliges Golferlebnis auf dem neuen Golfplatz in St. Vigil / Seis
  • Für Wasserratten Rafting oder Canyoning
  • Abenteuerliche Tandem Flüge mit wunderbarer Fernsicht
  • Spannende Erfahrungen im Hochseilgarten Col de Flam in St. Ulrich

Traumhaft schöne Berge, saftig grüne Wiesen mit bunten Blumen und herrlich frische Luft – tauchen Sie ein in einen atemberaubenden Almsommer. Umrahmt von der wunderschönen Bergwelt der Dolomiten bietet Ihnen das Wandergebiet Seiser Alm, das größte Hochplateau Europas, fantastische Wanderwege, Mountainbike-Touren und tolle Klettergebiete. Höhenwege, Gipfelpfade und zackige Grate, das UNESCO Weltnaturerbe ist ein Highlight für alle Sommersportler - und mittendrin steht Ihr Binterhof in Kastelruth.



Wandern Mehr dazu

Wunderbar, wanderbar…Die Seiser Alm und das Grödnertal sind ein Wanderparadies

  • Rund 300 km an abwechslungsreichen Wandertouren
  • Urige bis moderne Schutzhütten
  • Wunderbare Almen
  • Auf Anfrage geführte Wanderungen mit Wanderführer Albin
  • Kostenfreier Verleih von Wanderausrüstung: Wanderstöcken, Wanderrucksack, Regenmantel, Trinkflaschen, Wanderkarten
  • Professionelle Beratung über Wandertouren, Spaziergänge und Sehenswürdigkeiten oder Aktivitäten
  • Bushaltestelle 100 Meter entfernt (mit dem Südtirol Guest Pass kostenfrei)
  • Direkt vom Urlaub auf dem Bauernhof Binterhof starten auch wunderschöne Wanderungen für Groß und Klein z.B. zur Marinzen Alm, über die Hexenstühle zum Schafstall und vieles mehr.
  • Combi Card für die Seiser Alm Bahn in Seis:
    • 3 in 7 (In 7 aufeinanderfolgenden Tagen 3 mal auf die Seiser Alm und zurück, mit der Seiser Alm Bahn oder dem Seiser Alm Express)
    • Combi Card 7 (7 aufeinanderfolgende Tage gültig, uneingeschränkte Nutzung der Seiser Alm Bahn und des Seiser Alm Express)
  • Gardena Card für die Lifte in Gröden:
    • Gardena Card für 6 aufeinanderfolgende Tage
    • Gardena Card für 3 aufeinanderfolgende Tage
Marinzen Hütte Mehr dazu

Die kleine Alm, die viel bietet:

  • Kinderspielplatz
  • Fischteich
  • Streichelzoo
  • Liegewiese
  • Sonnenterasse
  • Liegestühle

Ideal zum Einkehren nach einer langen oder kurzen Wanderung im Schlerngebiet oder einfach nur zum Entspannen und das herrliche Panorama der Dolomiten auf sich wirken zu lassen.

Klettern Mehr dazu

Ein Paradies für Kletterer und Bergsteiger inmitten der einzigartigen Dolomiten, Seiser Alm, Grödnertal

  • Die Wiege des Dolomiten-Alpinismus
  • Hohe Spitzen & eigenen Formen
  • Vom Einsteiger bis zum Kletterprofi
  • Historisch bekannte Kletterrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden
  • Weiße Felstürme, die vor Jahrmillionen als Korallenriffe im tropischen Meer entstanden, in den Himmel ragen
  • Geführte Klettertouren vom Einsteiger bis zum Kletterprofi (Alpinkletterschule Schlern, private Bergführer, Catores)
MTB & Radfahren auf der größten Hochalm Europas Mehr dazu

Die Seiseralm und in den majestätischen Dolomiten-Gipfel in Gröden - don’t wait just bike

  • Über 1.000 Kilometer Tourennetz
  • 33 Routen fürs Mountainbike
  • Sichere Abstellräume
  • Reparaturstationen
  • Mountainbiker & E- Bike Touren für Familien
  • Herausfordernde und entspannende Mountainbiker & E- Bike Touren
  • E-Bike Ladestationen: Busbahnhof Seis, Busbahnhof Kastelruth, Mahlknechthütte, Spitzbühlhütte, Almrosen, Tirler, Zallinger, Schgaguler Schwaige, Tennis St. Ulrich, Pranives in Wolkenstein, verschiedene Hütten in Gröden
  • Entdecken Sie die kleinen Dörfer und alten Höfe der Gemeinden auf eigene Faust
  • Geführte Touren
  • Dolomiti Super Summer Card- für 100 Liftanlagen in den Dolomiten: Die Wertkarte lohnt sich besonders für Familien und Gruppen
  • Mitnahme des Mountainbikes in den Liften: Besitzer der Gardena Card zahlen für die Mitnahme des Mountainbikes auf einem der folgenden Lifte 5,00 €
    • St. Ulrich - Seiser Alm
    • St. Ulrich - Raschötz
    • St. Ulrich - Furnes
    • Furnes - Seceda
    • Fermeda (Seceda)
    • St. Christina - Monte Pana
    • Monte Pana - Mont Sëura
    • Wolkenstein - Ciampinoi
    • Wolkenstein - Dantercëpies
    • Plan de Gralba - Piz Seteur
    • Gran Paradiso
    • Cir (Grödner Joch – Dantercëpies)
    • Tramans
    • Pranseies
    • Die Lifte Sole, Col Raiser und Forcella Sassolungo erlauben nicht den Transport von Fahrrädern.
MTB & E- Bike Verleih Mehr dazu

Kostenfreier Mountainbike Verleih inklusive Helme und Bike Karte für Sie und für Ihre gesamte Familie direkt vor Ort  (solange der Vorrat reicht)
Sonstige Verleihe:
Kastelruth: Sporthaus Fill, Alpin Sport, Alps Activ
Seis/Seiser Alm: K&K, Sport Hans, Mtb Dolomites in Völs am Schlern
St. Ulrich: Mtb Schule (bei der Seceda Talstation), Sport Gardena, Carlo's Bike Rental, Bike Rental Bamby

Geführte Mountainbike & E- Bike Touren:
Seis am Schlern: Alps Activ, Gasko E-Bikes, Mtb Dolomites in Völs am Schlern
St. Ulrich: Mtb Schule (bei der Seceda Talstation), Sport Gardena, Carlo's Bike Rental, Bike Rental Bamby

Dolomitenpässe ohne Verkehr:
Jedes Jahr an jeweils einem Sonntag im Juni und September sind die vier Dolomitenpässe Grödnerjoch, Campolongopass, Pordoijoch und Sellajoch für den Verkehr gesperrt und den Radfahrern vorbehalten. Ein einmaliges Erlebnis im Rahmen der Sellaronda Bikedays! Für Profimountainbiker empfehlen wir das Event „Sellaronda Hero“ im Juni mit Start und Ziel in Wolkenstein.

Wärmen, ruhen, genießen… Mehr dazu
  • Infrarotkabine (nicht inklusive und auf Anfrage)
  • Saunatücher (auf Anfrage)
  • Kneippbecken
  • Barfußweg
  • Ruheoasen, Liegestühle
Unser Gemüse- und Kräutergarten Mehr dazu

„Die Natur ist die beste Apotheke“
Zitat von Sebastian Kneipp
Gerne können wir Ihnen nach Absprache frisches Gemüse, frische Salate und Kräuter zur Verfügung stellen.

Kultur Mehr dazu

Kastelruther Spatzen- jährliches Open Air Konzert und Zelfest inmitten der Dolomiten
Die "Helden der Volksmusik" sorgen - umgeben von einer einmaligen Kulisse der Dolomiten - für Stimmung beim jährlichen Spatzenfest in Kastelruth. Denn auch die Lieder der Spatzen erklingen nirgendwo so gut wie daheim in Kastelruth.
In Kastelruth, Heimat der Kastelruther Spatzen, gibt es einen Spatzen Laden mit einem einzigartigen Spatzen Museum.

Kastelruth und Gröden sind wahre Treffpunkte der Kultur und Tradition.
Kirchen und Kapellen zeugen vom religiösen Leben auf dem Schlern-Plateau. Und wer mehr über das Leben, Bräuche und Traditionen der Bauern erfahren möchte, ist beim Trachtenmuseum Kastelruth, im Bauernmuseum zu Tschötsch oder im Museum Gherdeina in St. Ulrich genau richtig.

Der Kalvarienberg- ein beeindruckender Ausblick auf das Dorf Kastelruth und den Schlern
Oder Kofel, wie er von den Kastelruthern genannt wird, ist eine wohl einmalige Kapellengruppe.

Oswald von Wolkenstein- Auf den Spuren des Dichters und Ritters Oswald von Wolkenstein
Die Ruine Hauenstein war der frühere Wohnsitz von Oswald von Wolkenstein. Von dort führt ein mystischer Weg zur Ruine Salegg, von der nur mehr wenige Reste vorhanden sind. Einst sollen im unterirdischen Gang, der die beiden Schlösser verbunden hat, große Schätze von Gold und Silber versteckt gewesen sein.

Das Grödnertal ist eines von vier ladinischen Tälern, wo noch fließend die rätoromanische Sprache „Ladinisch“ gesprochen und unterrichtet wird. Die Sprache Ladinisch entsprang einer Mischung aus dem Latein der ersten römischen Eroberer und der keltischen Sprache (rätisch), die von den ursprünglichen Talbewohnern gesprochen wurde.

Klassische Musik wird im Sommer mit dem Schlern International Music und dem Val Gardena Musika Festival geboten.

Shoppen und ein Besuch bei Ötzi, dem Mann aus dem Eis, in der sehenswerten Südtiroler Hauptstadt Bozen darf man sich nicht entgehen lassen.

Veranstaltungen Mehr dazu
  • Juni: das große Kastelruther Spatzen Open Air
  • Oktober: das große Kastelruther Spatzen Fest
  • Zahlreiche Konzerte
  • Trachtemumzüge
  • Folksfeste
  • Bauernmärkte
  • Wochenmärkte
  • Polentafest
  • Oswald von Wolkenstein Ritt
  • Hexennächte
  • Verkaufsoffene Abende
  • Mitsommernacht mit Feuerwerk
  • Almabtrieb
  • Almmarkt
  • Live Musik wöchentlich
  • Alphornbläser
  • Abendveranstaltungen
Südtirol Balance Mehr dazu

Aktiv und gesund in den Frühling
09.05. – 01.07.2023

Wenn im Frühling die Tage länger werden und die Natur erwacht, steigt die Lust auf Bewegung im Freien. Mit besonderen „Balance“-Erlebnissen könnt ihr in und mit der Natur Kraft tanken.
Eine Morgenwanderung zum Schutzhaus Tschafon, ein Bad im Wald, naturverbundenes Mentaltraining, mit Kräutern Pflegemittel für die Hausapotheke herstellen oder ein Frühstück am Völser Weiher…
Die Balance Erlebnisse bieten Bewegung, Entspannung und Wohlbefinden für Körper und Geist.
Die Erlebnisse von Seiser Alm Balance finden wöchentlich in den Dörfern Kastelruth, Seis am Schlern, Völs am Schlern, Tiers am Rosengarten und auf der Seiser Alm statt und sind für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren geeignet.
Bei einem Aufenthalt in unserer Unterkunft können Sie kostenlos an den folgenden Balance Erlebnissen teilnehmen.
Alle Erlebnisse und weitere Informationen finden Sie unter: www.seiseralm.it/balance



Alpines Waldbaden

Aufatmen - Kraft tanken - Durchstarten

Völs am Schlern, St. Konstantin
Beim Waldbaden mit Monika wird unser Immunsystem durch die ätherischen Düfte, die die Bäume aussenden gestärkt und unsere innere Ruhe gefördert. Wir können tiefenentspannt und mit neuer Energie in den Tag starten.

Dienstags: 09.05., 16.05., 23.05., 30.05., 06.06., 13.06., 20.06., 27.06.2023 von 9:00 bis 12:00 Uhr
Treffpunkt
: Parkplatz vor dem Kirchlein in St. Konstantin
Anmeldung: bis zum Vortag der Veranstaltung um 17:00 Uhr
Expertin: Monika Malfertheiner


Geführte Blumenwanderung auf der Seiser Alm

Die bunte Welt der Farben und Düfte

Seiser Alm
Die Wanderungen sind ein Muss für alle Liebhaber der außergewöhnlich artenreichen Blumenwelt der Seiser Alm: Ein Blütenparadies, wie es kaum ein zweites Mal auf der Welt anzutreffen ist.

Dienstags: 09.05., 16.05., 23.05., 30.05., 06.06., 20.06., 27.06., 04.07.2023 von 9:30 bis 16:00 Uhr
Donnerstags: 08.06., 22.06.2023 von 9:30 bis 16:00 Uhr
Treffpunkt: Tourismusverein Seiser Alm, Compatsch
Anmeldung: bis zum Vortag der Veranstaltung um 17:00 Uhr
Experte: Riccardo Insam


Die Fünf Tibeter®

Balance für Alltag und Berg – 5 Übungen für mehr Stabilität

Kastelruth, Kofel
Unter Anleitung von Monika erlernen wir hier eine einfache Abfolge von fünf Übungen, die Körper und Geist gesund halten, genannt „Die Fünf Tibeter®“.

Mittwochs: 10.05., 17.05., 24.05., 31.05., 07.06., 14.06., 21.06., 28.06.2023 von 7:30 bis 9:00 Uhr
Treffpunkt: Kastelruth, Dorfbrunnen im Ortskern
Anmeldung: bis zum Vortag der Veranstaltung um 17:00 Uhr
Expertin: Monika Malfertheiner


Die Apotheke der Natur

Kräuterwanderung und Herstellung eines natürlichen Pflegemittels

Seis am Schlern
Wir nutzen die kraftvolle Natur und stellen unter Anleitung von unserer Kräuterexpertin Adelheid unser eigenes Pflegemittel her, das wir als besonderes Souvenir mit nach Hause nehmen können.
Mittwochs: 10.05., 17.05., 24.05., 31.05., 07.06., 14.06., 21.06., 28.06.2023 von 13:00 bis 17:00 Uhr
Treffpunkt: Tourismusverein in Seis am Schlern
Anmeldung: bis zum Vortag der Veranstaltung um 12:00 Uhr
Expertin:
Adelheid Plattner


Morgenwanderung zum Schutzhaus Tschafon mit Bergler-Frühstück

Tiers am Rosengarten
Bei der geführten Wanderung von St. Zyprian auf den Tschafon (1.737 m) mit Egon, erwartet uns ein einmaliges Panorama auf den Rosengarten und die umliegenden Dolomiten und ein regionales Frühstück im familiengeführten Schutzhaus.

Donnerstags: 11.05., 18.05., 25.05., 01.06., 08.06., 15.06., 22.06., 29.06.2023 von 6:30 bis 10:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Weißlahnbad, St. Zyprian
Anmeldung: bis zum Vortag um 15:00 Uhr
Experte: Egon Zuggal


Naturverbundenes Achtsamkeitserlebnis

Wie die Natur unser mentales Wohlbefinden stärkt

Seis am Schlern
Einfache Anwendungen aus der Achtsamkeitspraxis und dem Grounding (Erdung mit der Natur), sowie Atemübungen und Haltungen aus dem sanften Yin Yoga verschaffen Erholung für unser Gehirn und stellen eine enorme Quelle der Regeneration dar.

Freitags: 12.05., 19.05., 26.05., 02.06., 09.06., 16.06., 30.06.2023 von 9:00 bis 12:00 Uhr
Treffpunkt: Tourismusverein in Seis am Schlern
Anmeldung: bis zum Vortag um 15:00 Uhr
Expertin: Ruth Rieder


Orthopädische Fußanalyse und richtige Ausrüstung

Findet die passenden Schuhe für eure Füße

Kastelruth
Rudi erstellt eure persönliche orthopädische Fußanalyse und verrät Tipps für den perfekten Schuh. Ihr werdet merken, was für einen Unterschied der richtige Freizeit- und Sportschuh macht und wie sehr euer allgemeines Wohlbefinden von euren Füßen abhängt.

Freitags: 12.05., 19.05., 26.05., 09.06., 16.06., 23.06., 30.06.2023 von 15:30 bis 17:30 Uhr
Ausnahme: 02.06.2023 von 9:00 bis 11:00 Uhr (Anmeldung bis zum Vortag um 17:00 Uhr)
Treffpunkt: Tourismusverein in Kastelruth
Anmeldung: bis zum Veranstaltungstag um 12:00 Uhr
Experte: Rudi Brunner


Morgenwalk mit Frühstück am Völser Weiher

Völs am Schlern
Vom Tourismusverein in Völs am Schlern führt uns der Morgenwalk bis zum Naturbadesee Völser Weiher. Nach einigen abschließenden Dehnübungen erwartet uns ein reichhaltiges Frühstück im Alten Gasthaus am Völser Weiher.
Samstags: 13.05., 20.05., 27.05., 03.06., 10.06., 17.06., 24.06., 01.07.2023 von 7:30 bis 10:30 Uhr
Treffpunkt: Tourismusverein Völs am Schlern
Anmeldung: in den Informationsbüros bis zum Vortag um 15:00 Uhr
Experte: Rudi Brunner/Egon Zuggal

Die Experten

Ruth Rieder ist diplomierte Neuromentaltrainerin, Burnout Prophylaxe –Trainerin, Expertin für alpines Waldbaden und Natur – und Outdoortrainerin. In der Kombination zwischen mentalem Training und Bewegung in der Natur verbindet sie Spannung mit Entspannung und gibt wertvolle Tipps für mehr Ausgeglichenheit.

Monika Malfertheiner ist begeisterte InnerFitness®, Fasten- und Gesundheitstrainerin® und hat die Ausbildung für Alpines Waldbaden absolviert. Bei ihren Angeboten möchte sie den Teilnehmern besonders den bewussten Umgang mit Körper und Geist, in Verbindung mit unserer wunderbaren Natur vermitteln.

Adelheid Plattner beeindruckt das alte Wissen unserer Vorfahren, welches uns Menschen Wohlbefinden, Gesundheit und Vitalität in allen Lebenslagen schenkt. Dieses Wissen hat sie in der Ausbildung zur Kräuterexpertin, Kräuterpädagogin und Knospenexpertin vertiefen können. Gerne teilt sie ihr Wissen in Seminaren, Workshops, Kräuterführungen und Kursen.

Rudi Brunner ist begeisterter Läufer und Bergsportler, der unter anderem 2010 den Wien Halbmarathon gewann. Der aktive Läufer ist Fachtrainer für Ausdauersport und Leistungsdiagnostik, Orthopädietechniker und Leiter von Laufgruppen. Rudi begleitet und betreut Läufer vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen.
Dem Sportgruppenleiter, Functional-Fitness-Trainer und Outdoorsportler Egon Zuggal ist es ein besonderes Anliegen, den Menschen durch gesunde Bewegung in der freien Natur bleibende Erinnerungen mitzugeben.

Riccardo Insam ist schon seit vielen Jahren in Sachen Natur unterwegs: als Naturparkbetreuer, als Umweltberater und nun schon seit vielen Jahren als Wanderführer in der Dolomitenregion Seiser Alm. Seine Leidenschaft ist die Natur und er weiß alles über den alpinen Lebensraum, die Pflanzen und die Tiere, die dort leben.

Bauernhof
Mehr dazu
Ferienwohnungen
Mehr dazu
Bauernfrühstück
Mehr dazu
Kinder
Mehr dazu
Sommer
Mehr dazu
Winter
Mehr dazu
Buchen Sie Ihren Urlaub
im Binterhof